Die Situation
Herausforderung
Die Lösung
Die Vorteile
Impressum


Sie wollen  in Zentral- und Osteuropa ihre Produkte einführen und somit Ihr Vermarktungsgebiet nachhaltig und profitabel erweitern?

Zentral-Europa verfügt schon heute über eine enorme Kaufkraft und wird für längere Zeit in der EU die am stärksten wachsende Region bleiben. Der Beitritt zur €uro Währungsgemeinschaft steht bei den ersten Ländern bereits in Kürze an. Neben diesen Marktperspektiven zeichnen sich die Länder aus durch qualifizierte Arbeitskräfte, attraktive Arbeitsmarktbedingungen sowie interessante nationale und europäische Förderungsmöglichkeiten.

Kurz: eine hochinteressante Region für den deutschen Mittelstand

 

Allerdings haben auch und gerade diese Märkte Besonderheiten, deren Nicht-Beachtung zu beträchtlichen wirtschaftlichen Misserfolgen führen können. Deutsche Konsumgewohnheiten und Marktmechanismen sind nicht übertragbar, Gesetze entsprechen zwar den EU-Rahmen, die nationalen Verordnungen bergen jedoch eine Menge Fallstricke. Manch mittelständisches und Großunternehmen musste bereits viel Lehrgeld zahlen.

Es kommt daher darauf an, Manager mit den ersten Schritten zu beauftragen, die nicht nur bereits profunde Erfahrung im Aufbau von neuen Unternehmen im In- und Ausland haben, sondern auch über ein operatives Netzwerk vor Ort verfügen.

Kurz: Spezifische Marktkenntnisse und Wissen um das administrative Umfeld von Unternehmen sind kritische Erfolgsfaktoren gerade in dieser Region.

management-lotsen | info@management-lotsen.de